AnnoWiki

AnnoWiki 1503 

Besiedeln und Bauen

Aus AnnoWiki 1503
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Besiedeln

Hat man - wie im Artikel Erkunden beschrieben - eine geeignete Insel gefunden, gibt es zwei Möglichkeiten, zu siedeln:

  1. vom Schiff aus mit Bau eines Kontors an der Küste
  2. mit Hilfe des Scouts der Bau eines Markthaupthauses im Landesinneren.



1.

Der Bau eines Kontors an der Küste ist für die meisten Spieler die praktischste Art, eine Insel zu besiedeln. Sie hat den Vorteil, dass man einfach mit dem eigenen Schiff z.B. eingekaufte Ware in das Kontor laden kann. Auch ist man durch ein Kontor für den Handel mit dem Venezianer erreichbar.
Bei aktiviertem Schiff ist im Schiffsmenü Schiffsstatus der Button zum Kontorbau zu sehen. Sind genügend Waren zum Bau eines Kontors auf dem Schiff vorhanden, fährt man an das Ufer einer Insel und kann mit Hilfe dieses Icons dort ein Kontor bauen ... damit ist die Insel - zumindest zum Teil - besiedelt und der Grundstein für eine neue Stadt gelegt.
Um nun weiter bauen zu können, muss das auf dem Schiff gebunkerte Baumaterial in das Kontor verladen werden.




2.

Die Besiedelung einer Insel vom Landesinneren her hat den Nachteil, dass Computerspieler - auch der Venezianer - nicht per Schiff mit der so gegründeten Stadt handeln kann. Solange die Stadt nicht bis an ein Ufer gewachsen und durch ein Kontor ergänzt worden ist, ist der Handel und die Belieferung mit selbst gekauften oder produzierten Waren nur mit Hilfe des Scouts möglich, dessen Ladekapazität lediglich 2 x 10 Tonnen einer Ware beträgt. Das macht das Spiel schwieriger und besonders zu Beginn in der Aufbauphase kniffliger. Interessant wird diese Möglichkeit der Besiedelung bei einem Multiplayerspiel, in dem der menschliche Mitspieler nicht von Beginn an die Stadt seines Kontrahenten finden soll. Zumindest bei einer großen Insel ist man - mit Siedlung im Inselkern und ohne Stadtbereiche in Küstennähe - für ein Mitspielerschiff auf Erkundungsfahrt unsichtbar.
Zum Siedeln mit dem Scout fährt man mit dem Schiff nah ans Ufer und lädt den Scout aus. Ähnlich wie im Schiffsmenü kann man auch bei aktiviertem Scout ein Menü "Be- und Entladen" öffnen. Mit dessen Hilfe muss der Scout mit 10 Tonnen Holz und 10 Tonnen Werkzeug beladen werden, bevor er sich auf den Weg ins Landesinnere machen kann. An einem geeigneten Platz wird mit Klick auf den "Markthaupthaus errichten"-Button im Scoutmenü das erste Markthaus errichtet und somit die Stadt gegründet.




===Bauen=== siehe dort





Detailliertere und zusammenhängende Beschreibungen sind zu finden im Artikel Walkthrough durch ein Endlosspiel.

1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070