AnnoWiki

AnnoWiki 1503 

Piraten

Aus AnnoWiki 1503
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis


Die Völker gehören zu den computergesteuerten Mitspielern.


Allgemein

Die Piraten in Anno 1503 gehören zu den vielen computergesteuerten Mitspielern, welche die Inselwelt bereichern. Wie bei den Völkern auch, ist es bei den Piraten nicht möglich, ihre Rolle im Spiel zu übernehmen. Bei Spielstart eines Endlosspieles ist lediglich vorgesehen, sie ganz abzuschalten, sodass sie im Spiel gar nicht erst vorkommen.



Piratenangriff

Die Piraten machen sich bemerkbar, indem sie die Schiffe der Mitspieler überfallen, beschießen und deren Ladung übernehmen. Dem kann man vorbeugen, indem man im Schiffsmenü Schiffsverhalten des eigenen Handelsschiffes die weiße Flagge hisst. Ist das eigene Handelsschiff mit Kanonen bestückt, wird es im Falle eines Angriffs anhalten und sich mit dem Piratenschiff ein Gefecht liefern. Danach wird es nötig sein, zwecks Reparatur zur Werft zu fahren; im schlechtesten Fall ist das Handelsschiff sogar gesunken. Vorbeugend sollte man daher Handelsschiffe erst gar nicht bewaffnen, denn unbewaffnet hält das angegriffene Schiff nicht an und kassiert im Weiterfahren vielleicht ein oder zwei Treffer, mehr passiert nicht. Ein beladenes Schiff, welches die weiße Flagge gehisst hat und irgendwo ankert, wird zwar nicht angegriffen, aber von vorbeikommenden Piraten ausgeräumt. Es kann also in diesem Fall passieren, dass der unaufmerksame Spieler unverhofft seine Waren sucht.



Interaktion mit Piraten

Die Piraten sind neben den Venezianern das einzige Volk der Inselwelt, die ganz ohne Siedlung existieren können. Sie fallen dann nur durch ihre Schiffe auf. Wenn sie nicht von Beginn an eine Niederlassung haben kann es aber im späteren Spielverlauf durchaus sein, dass sie eine Siedlung gründen. Sie bevorzugen dafür kleinere unbewohnte Inseln. Erstes Gebäude einer Piratensiedlung ist immer das Piratenkontor, welches dann für den Spieler wieder interessant werden kann; im Menü dieses Kontors sind folgende Aktionen möglich, wenn man mit einem unbewaffneten Schiff dort ankert:


Menü des Piratenkontors




  1. Handel
  2. Zahlung von Schutzgeld
  3. Auftrag an die Piraten, einen Gegener anzugreifen





1. Handel

Die Piraten kaufen nicht, verkaufen aber i.d.R. selbst produzierte Nahrung und die Waren, um die sie überfallene Schiffe erleichtert haben. Welche Waren angeboten werden ist einfach zu sehen, indem man auf das Piratenkontor klickt (siehe Bild oben). Der Handel geschieht über das Schiffsmenü Be- und Entladung und unterscheidet sich somit nicht zum Handel mit anderen Mitspielern.



2. Zahlung von Schutzgeld

3. Auftrag

Schutzgeld- zahlung

Dieses Bild ist eigentlich selbsterklärend. Die Schutzgeldsumme kann vom Spieler nicht beeinflusst werden.

Um die Piraten zu veranlassen, einen Mitspieler anzugreifen, muss zuerst die Spielfarbe dieses Mitspielers angeklickt werden; danach wird mit Klick auf den Zahl-Button der Auftrag erteilt.

Auftrag an den Piraten
1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070